Alles zur Vermögenssteuer

Kurz und knapp: Das Flugblatt

 

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde,

eine Woche Auszeit von der Politik veranlasst mich zu einer persönlichen privaten Bemerkung. Früher bekannte ich mich zu der Aussage: "Wir haben die Erde nur von unseren Kindern geliehen". Nach einer wunderschönen Opa-Woche heißt es zukünftig bei mir: "Wir haben die Erde nur von unseren Enkeln geliehen!"

Zur Wahl der Parteivorsitzenden: Ich kandidiere nicht.

Und... die Partei ist weder digital noch vernetzt. Mehr zu dieser steilen These in einigen Wochen.

Aber mit dem richtigen Digitalen habe ich mich diese Woche mehrfach beschäftigen können. Zunächst am Montag im BIC zu "LoRaWan" (Long Range Wide Area Network) und dann am Mittwoch mit Klaus Weichel und Prof. Schotten zu den nächsten 5G- Schritten in Kaiserslautern und der Region. Dazwischen ein gutes Gespräch mit der neuen Caritas Führung, ein Besuch in der ganz vorbildlichen Lehrwerkstatt von Gienanth (Eisenberg) und die Eröffnung der Wanderausstellung Deutscher Bundestag. Dazu passte die Veranstaltung am Dienstagabend in der VHS Kaiserslautern zu "Frauen und Macht" mit einem beeindruckenden Impulsreferat von Beate Kimmel.

Gestern Nachmittag durfte ich in Doppelfunktion bei einem Vor-Ort-Termin aktiv sein: Verkehrsexperte und Ratsmitglied. Es ging um die Sanierung der Kreisstraße nach Zell.

Vor einer Stunde war ich bei gelebter Solidarität dabei: der Verein "Lichtblick 2020" veranstaltet ein "Umwelt- und Fitnessfestival" für Kinder.

Am Montag nächster Woche ist das Wahlkreisbüro lahm gelegt. Die Computer werden ausgetauscht und auf Windows 10 umgerüstet. Wahrscheinlich ist auch am Dienstag noch Funkstille...

Mittwoch bis Freitag werde ich wieder in Berlin sein und an der Fraktionsklausur teilnehmen.

Ein sonniges Wochenende wünscht

Gustav

  Um näheres zu erfahren bitte Logo anklicken


 

Grundrente

 

 

Beschluss des SPD-Parteivorstands am 28. Januar 2019 - Berufsausbildung modernisieren – aber richtig!

 

UB Vorstand neu gewählt am 19.01.2019


Jürgen Conrad, Unterbezirksvorsitzender

Der SPD- Unterbezirk Kusel umfasst das Gebiet des Landkreises Kusel. Zur Zeit hat er ca. 1150 Mitglieder, die in 50 Ortsvereinen organisiert sind. Er wird geleitet von einem Vorstand aus 14 Mitgliedern. Die Vorstands- mitglieder werden alle zwei Jahre auf einem Unterbezirksparteitag von den Delegierten, die von den Ortsvereinen entsandt werden, gewählt.

Vorsitzender des Unterbezirks ist Jürgen Conrad aus Nanzdietschweiler. Zur Durchführung der politischen und organisatorischen Arbeit steht die SPD Westpfalz Geschäftsstelle:
Sauerwiesen 2 in 67661 Siegelbach.

Mit roter Schrift: Mitglieder aus dem Gemeindeverband Oberes Glantal

UB Vorstand
Vorsitzender: Conrad Jürgen Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellvertretende Vorsitzende:

Kreischer Jürgen
Schneider Marco

Schriftführer:
Aulenbacher Max

Kassierer:
Scherer Berthold

8 Beisitzer/innen: Biehl Christopher, Bockhorn Pia, Bothe Julia, Heer Susanne, Heintz Peter, Jentsch Charlotte, Lauer Ute, Nagel Ulrike

Bildungsbeauftragter:
Fehrentz Daniel

Revisoren und Schiedskommission

Revisoren im Unterbezirk: Michael Volle,  Schneider Hans- Peter, Wolfgang Stemler

               

Mitglieder der Schiedskommission:

 

Vorsitzender:      

Siegele Wolfgang

 

Stellv. Vorsitzende:   

Matthias Bachmann und Rico Schneider

 

Beisitzeri/nnen:  

Harald Bernd, Alisa Brand, Jürgen Neu, Inge Zapp

Delegierte

Regionalverbandsdelegierte: Aulenbacher Max, Hartloff Jochen, Biehl Christoph, Bockhorn Pia Fehrentz Daniel, Schlegel Volker, Jentsch Charlotte, Bothe Julia, Kreischer Jürgen, Flesch Horst, Lütz Inge, Dr. Kusch Oliver, Grüne Helga, Nagel Ralf, Moltenhauer Ute, Welker Uwe

Ersatzdelegierte: Weichel Walter, Krause Anneliese, Kreutz Steffen, Suffel Gunter

Landesparteiratsdelegierte: Christopher Biehl, Jürgen Kreischer

Delegierte zum Landesparteitag

Conrad Jürgen

Hartloff Jochen

Aulenbacher Max

Biehl Christopher

Jentsch Charlotte

Fehrentz Jörg

Lütz Inge

Schlegel Volker

Kreischer Jürgen

Grüne Helga

Krause Anneliese

Ersatzdelegierte:

Flesch Horst

Fehrentz Daniel

Weichel Walter

Welker Moritz

Suffel Gunter

Kreutz Steffen

Befeld Jörg

Dier Michael

 

 XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 Für starke Familien

mehr Geld, neue Chancen

 

 

 

 

 Hintergrundpapier Rentenpakt

Hintergrundpapier Sozialer Arbeitsmarkt

 

 

Am Samstag, den 25.August, fand das 2. Grillfest des SPD Gemeinde-verbandes Oberes Glantal auf dem Gelände des Pfälzerwaldvereins Krottelbach „Zur hohen Fels“ statt.
Das sehr gut besuchte Fest war ein klares Zeichen, dass die drei ehemaligen SPD Gemeindeverbände als GV Oberes Glantal eine gute Einheit geworden sind. Neben den zahlreichen Gesprächen unter und mit den Gästen, durfte der Vorsitzende des Gemeindeverbandes, Jörg Fehrentz, zahlreiche Gäste begrüßen, darunter den Europaabgeordneten Michael Detjen, den Landtagsabgeordneten Jochen Hartloff sowie die (zu diesem Zeitpunkt) amtierende Kuseline Anna-Maria Woll. Auf aus-schweifende Reden wurde beim Fest verzichtet und das miteinander stand im Vordergrund. Ein besonderer Dank geht hiermit nochmals an alle Helferinnen und Helfer, durch die es zu diesem tollem Fest geworden ist.

Von links nach rechts:
Kuseline 2017-2018 Anna-Maria Woll, Jochen Hartloff MdL Rheinland-Pfalz, Karlheinz Finkbohner Ortsbürgermeister von Krottelbach, Michael Detjen Europaabgeordneter, Jörg Fehrenz Ortsbürgermeister von Steinbach/Glan und Verbandsvorsitzender.

 

 

 SPD Gemeindeverband vor Ort in Krottelbach

Am 25. Juni war der SPD Gemeindeverband Oberes Glantal in Krottelbach zu einem Ortsrundgang und zu Gesprächen vor Ort.

Schon vorher gab es lockere Gespräche rund um verschiedene Themen aus den Orten und der Verbandsgemeinde. Der Rundgang durch Krottelbach wurde von Ortsbürgermeister Karlhein Finkbohner geführt und ist am Dorfgemeinschaftshaus losgegangen. Zunächst wurden das Gelände um das DGH sowie der Spielplatz auf der anderen Straßenseite gezeigt. Im weiteren Verlauf wurde durch Ortsbürgermeister Finkbohner auch Immobilien gezeigt, die die Ortsgemeinde Krottelbach erworben hat und wie diese genutzt werden, wie zum Beispiel als Unterstand für den gemeindeeigenen Traktor. In diesem Zusammenhang wurden auch Hinweise und Ideen auf die innerörtliche Dorferneuerung sowie Dorfentwicklung gegeben. Diese waren sehr interessant für alle Gäste und Mitglieder des Gemeindeverbandes und diese können nun als Anregungen mit in Ihre eigenen Orte mitgenommen werden.

Im Anschluss an den Rundgang hat die Vorstandschaft des SPD Gemeindeverbandes noch seine Sitzung im DGH abgehalten.

Hiermit möchten wir uns nochmal herzlich bei Karlheinz Finkbohner für den Rundgang und die Informationen durch Krottelbach bedanken.

Euer Jörg

 Neues aus dem SPD Gemeindeverband Oberes Glantal

Am Montag, den 23.04.2018  hat sich unser neuer Vorstand in Krottelbach zu seiner ersten Sitzung nach den Wahlen getroffen. Unter der Sitzungsleitung des Vorsitzenden Jörg Fehrentz, hat sich der Vorstand über seine aktuelle und zukünftige politische und inhaltliche Arbeit in und für die Verbandsgemeinde beraten. Im Vordergrund stand vor allem die weitere Terminplanung für das Jahr 2018. Daneben stand die Zusammenarbeit des Gemeindeverbandes mit den SPD-Ortsvereinen im Vordergrund der Sitzung. Dabei wurde durch die Vielzahl von Ideen und Einwürfen der Tatendrang innerhalb der Vorstandschaft sichtbar. So können wir gemeinsam unsere Verbandsgemeinde und Ortsgemeinden voranbringen. Über Veranstaltungen und weitere Informationen zur Arbeit des SPD-Gemeindeverbands Oberes Glantal werden wir Sie weiterhin hier und auf unserer Facebookseite, und im Wochenblatt informieren.

Euer Gemeindeverband Oberes Glantal

 

 Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD

 

Fotos Grillfest in Breitenbach

 

 

 Ein Teil der SPD-Fraktion nach der VG-Ratssitzung in Hüffler.

 Antrag der SPD-Fraktion stärkt Ehrenamt

Antrag zur Einführung der Ehrenamtskarte erhält breite Zustimmung im VG-Rat

Der von der SPD-Fraktion eingebrachte Antrag zur Einführung der Ehrenamtskarte hat Unterstützung aller Fraktionen im VG-Rat Oberes Glantal erhalten und wurde am 11.07.2017 in der Verbandsgemeinderatssitzung in Hüffler einstimmig beschlossen. Durch die nun bald anstehende Einführung der Ehrenamtskarte sollen ehrenamtlich tätige Menschen,  zum Beispiel im Verein, der Feuerwehr oder auch Mitarbeiter/in der Tafel für ihren wertvollen Dienst für die Gesellschaft eine Anerkennung erhalten. Diese Karte soll aber auch als ein kleines Dankeschön für ihre Arbeit angesehen werden. Wir freuen uns auf die Einführung der Ehrenamtskarte und für die Menschen, denen wir dadurch eine kleine Anerkennung zuteilwerden lassen können. Durch die Einführung nehmen wir auch eine Vorreiterrolle bei uns im Kreis ein. Wenn sie weitere Informationen zur Ehrenamtskarte erhalten möchten, können Sie diese unter wir-tun-was.rlp.de finden.

Ihre SPD-Fraktion

 

 

 Am 22.02.2017  wurde Soeren Elmer zum 3. Beigeordneten von Breitenbach gewählt

SPD Breitenbach ehrt Karl-Heinz Becker und Horst Ulrich
für 40 jährige SPD Mitgliedschaft.

Von links Bernd,Schmolze 1.Vorsitzender SPD Ortsverein Ulrike Nagel Kandidatin für die Landratswahl sowie UB- Vorsitzender Jürgen Conrad.

---------------------------------------------------------------------------

Am 07.02.2017 wurde Manfred Weißmann aus Glan-Münchweiler mit großer Mehrheit zum 2. Beigeordneten der neuen
VG-Oberes Glantal  gewählt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

   

Besucherzähler  

Heute 5

Gestern 6

Woche 78

Monat 326

Insgesamt 29480

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

   
© SPD-Gemeindeverband Oberes Glantal